Archiv bisheriger Nachrichten

  • Notfallnummern im Handy markieren - Der Rat von Rettungs- und Ambulanzteams

    Die meisten Verwundeten bei Straßenunfällen oder Notfälle in den Ambulanzen haben ein Mobiltelefon dabei, hat das Personal von Rettungsdiensten oder in den Ambulanzen festgestellt. Leider ist es nicht immer einfach, die im Notfall zu kontaktierende Person zu erkennen.

  • Patientenpflichten

    Das Amtsgericht München hat am 24. Februar eine Entscheidung in einem Rechtsstreit zwischen einer Patientin und ihrer privaten Krankenversicherung bekannt gegeben. Im gegenständlichen Verfahren ging es darum, dass ein Arzt Leistungen, die üblicherweise nicht von der privaten Krankenversicherung erstattet werden, unter Verwendung anderer Gebührenziffern abgerechnet hat.

  • Private Zusatzversicherungen

    In unseren Praxen werden wir häufig von Patienten gefragt, welche Zusatzversicherung man denn abschließen solle, damit zumindest ein Teil der Heilpraktiker-Leistungen bezahlt wird. Der Markt dieser Versicherungen ist groß und unübersichtlich - man könnte ja auch sagen, fragen Sie Ihren Versicherungsagenten.

  • Probleme bei künstlichen Gelenken

    Carl Henegan, Direktor des Zentrums für evidenzbasierte Medizin an der Universität Oxford wurde im renommierten British Medical Journal wie folgt zitiert: „Gefahren durch Metallimplantate sind längst belegt. Wir brauchen unabhängige Qualitätskontrollen, um aus dem Chaos der Warnungen und Rücknahmen heraus zu kommen“.

  • Rezept

    Ein Rezept beinhaltet entweder eine individuell zusammengestellte Arznei oder entsprechende Fertigpräparate. Zusätzlich enthält es Vorschriften für den Einnahmemodus und die Dosierung.

  • Schimmelbelastung in Wohnungen

    Die Belastung durch Schimmel und Pilze in den Wohnungen nimmt in den letzten Jahren zu. Verantwortlich dafür sind natürlich Mängel bei der Bauausführung und undichte Dächer, die zum Eindringen von Wasser führen und die Wände feucht machen.

  • Schimmelpilz-Problematik

    Nein, es ist nicht der superfeuchte Sommer, über den man nur noch ablästern könnte. Und es sind auch nicht die supergedämmten Altbauten, bei der Betrachtung des Schimmelproblems habe ich vielmehr gängige Haushaltsgeräte im Visier.

  • Schlaf macht schlank

    Ein bekanntes Thema, aber es wurde vor einiger Zeit in Neuseeland an Kindern verifiziert. Teilgenommen an der Studie haben 244 Kinder im Alter von 3 bis 7 Jahren. Berücksichtigt wurden wesentliche Faktoren wie Erziehungsstatus (alleinerziehend, Familie, Patchwork-Familie etc.), Einkommen, Fernsehkonsum, Bewegung und natürlich die tägliche Schlafdauer.

  • Schlafstörungen bei Kindern

    Als ich vor vielen Jahren einem Freund und Kollegen erzählte, dass unser Kind uns das Leben zur Hölle macht, weil es nicht schläft, sagte er nur: "so was hatten wir auch schon daheim. Im ersten Jahr gibt es zwei Möglichkeiten - entweder Du springst selbst aus dem Fenster oder Du wirfst das Kind hinaus!" Derlei burschikose Methoden waren dann doch etwas zu viel für mein sensibles Seelchen und ich wusste, dass es da noch mehr geben muss.

  • Schleudertrauma - Halskrawatte in die Mottenkiste!

    Auch die moderne Medizin ist nicht frei von Ritualen, auch nicht von schädlichen wie der Halskrause bei Patienten mit Schleudertrauma. Zwar sind, um chronischen Verläufen vorzubeugen, Schonung und Halskrausen out. Dennoch wird beim Schleudertrauma noch immer überwiegend mit Halskrawatten behandelt, wie eine Umfrage jüngst ergeben hat.

 
 

Ihre Heilpraktiker informieren über naturheilkundliche Therapie und Tipps zur Gesundheit.