Archiv bisheriger Nachrichten

  • Acetylsalicylsäure als neues Krebsmedikament?

    Das Medikament ist sehr bekannt als Schmerzmittel und hat auch in der Prävention bei Menschen mit erhöhtem kardiovaskulärem Risiko seinen therapeutischen Platz gefunden. Nun scheint es fast so, als wäre für das Medikament, das ursprünglich aus der Weidenrinde hergestellt, inzwischen aber synthetisch „nachgebaut“ wird, ein neues Indikationsgebiet entdeckt worden.

  • ADS und ADHS - Medikamente

    Die Medical Tribune, eine Beilage in der Süddeutschen Zeitung, berichtet über das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADS) wie auch über das Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitätssyndrom (ADHS).

  • Allergie? - Überempfindlichkeit?

    Patienten erscheinen in der Praxis mit der Aussage, sie wären allergisch auf bestimmte Nahrungsmittel wie zum Beispiel: Zucker, Milch, Weizen, Nahrungsmittel-Zusatzstoffe, etc., oder sie kommen mit der Behauptung, sie hätten einen Darmpilz, eine Gluten- oder eine Lactoseunverträglichkeit.

  • Antibiotika nicht immer Mittel der Wahl

    Eine kanadische Studie mit über 12.000 Kindern zeigt einen deutlichen Zusammenhang zwischen früher Antibiotika Einnahme und späterer Asthmaerkrankung.

  • Appendizitis

    Vor kurzem wurde eine Analyse vorgestellt, in der 900 Probanden mit akuten Blinddarmsymptomen zur Hälfte antibiotisch behandelt und die andere Hälfte operiert wurde. Ist die Antibiotika-Behandlung bei Patienten mit einer Appendicitis der moderne Weg?

  • Arme Köche

    Über Ernährung lässt sich trefflich streiten – zu vielfältig und zu widersprüchlich sind die einzelnen Meinungen. Ganz eminent ist dies, wenn es erstens um das Thema Abnehmen und zweitens, wenn es um das Thema Gesunde Ernährung geht.

  • Arthroskopie überflüssig

    Der Nutzen einer Gelenkspiegelung (Arthroskopie), bei der das Gelenk gespült, Unebenheiten geglättet und fragwürdige Anteile entfernt wurden, ist sehr umstritten.

  • Arzneimittelkommission (AMK) der Heilpraktiker

    Häufig erhält die AMK Anfragen aus Apotheken zu Nahrungsergänzungsmitteln, die über den Direktvertrieb an Mitglieder von Fitness-Klubs oder Body-Building Studios verkauft werden. Solche als Aufbaumittel und Fitnessförderer bezeichnete Mittel enthalten oft nichtdeklarierte Anabolika.

  • Arzneimittel und Umwelt

    Es gibt ein Forschungsprojekt, neudeutsch genannt „Global Relevance of Pharmaceuticals in the Environment“, welches im Auftrag des Umweltbundesamtes durchgeführt wird. Ziel dieses Projektes ist die Erfassung des Vorkommens von Arzneimitteln und Umwelt. Hierzu werden wissenschaftliche Publikationen und Interviews mit Fachleuten ausgewertet. Das Projekt ist vorläufig befristet bis 2015. Arzneimittel in der Umwelt sind eine globale Herausforderung, so titelt die neueste Veröffentlichung der Studienergebnisse. Warum?

  • Barfuss oder Turnschuh?

    "Läufer brauchen nicht viel, um ihren Sport auszuüben: ein Paar Schuhe, eine schöne Strecke und einen Behandler, der ihnen bestätigt, dass die Gelenke noch nicht ruiniert sind."

 
 

Ihre Heilpraktiker informieren über naturheilkundliche Therapie und Tipps zur Gesundheit.